Nr. 14 Kalium Bromatum

Buch: Schüßler-Salze Hausapotheke Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Schüßler-Salze Hausapotheke bei Amazon...

Das Ergänzungs-Salz Kalium Bromatum kommt im Körper vor allem in der Schilddrüse vor, aber nur in kleinen Mengen. Wenn man das Schüssler-Salz Kalium Bromatum braucht, dann neigt man sehr stark zu Nervosität und Unruhe.

Viele Beschwerden, die nervös bedingt sind, werden durch die Gabe von Kalium Bromatum gelindert, z.B. Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Kalium Bromatum kann man einsetzen, wenn die Heiße Sieben (Nr. 7. Magnesium Phosphoricum) versagt.

Kalium Bromatum ist auch angesagt, wenn man unter Schilddrüsenstörungen leidet, vor allem bei Schilddrüsen-Überfunktion und deren Folgebeschwerden wie Unruhe, Bluthochdruck und Abmagerung.

Zudem hilft Kalium Bromatum gegen Entzündungen, vor allem der Schleimhäute.

Dadurch ist es zur Behandlung von Magenschleimhautentzündung geeignet und gegen Entzündungen der Atmungsorgane wie Stirnhöhlenentzündung, Entzündungen der eustachschen Röhren (Tubenkatarrh) und Bronchitis.

Durch seine beruhigende Wirkung zusammen mit der entzündungshemmenden Wirkung hilft Kalium Bromatum gegen nervös bedingten Reizhusten und Asthma.

Wenn man Kalium Bromatum verwendet, sollte man möglichst wenig Kochsalz essen, denn Kochsalz vermindert die Wirkung von Kalium Bromatum.

Steckbrief

Chemische Bezeichnung

Kaliumbromid

Typische Potenz

D12

Vorkommen im Körper

Hormondrüsen

Einsatz-Bereich als Schüssler-Salz

Nervensystem, Entzündungen

Hauptanwendungen

·         Neuralgien

·         Schlaflosigkeit

Anwendungsgebiete für Nr. 14 Kalium Bromatum


Akne

Angina

Asthma

Ausbleibende Periode

Bettnässen

Brechdurchfall

Bronchialasthma

Bronchitis

Brustschwellung

COPD

Chronische Bronchitis

Cluster-Kopfschmerz

Depressionen

Diarrhoe

Durchfall

Eierstockzysten

Erbrechen

Fette Haut

Gastritis

Gelbkörperhormon-Mangel

Haarschuppen

Hautausschlag

Husten

Kopfschmerzen

Magenschleimhautentzündung

Mandelentzündung

Mastopathie

Menstruationsbeschwerden

Migräne

Morbus Basedow

Muskelzuckungen

Müdigkeit

Nervenentzündung

Nervenschwäche

Nächtliches Aufwachen

Ohrenentzündung

Otitis

PMS

PMS

Pickel

Progesteron-Mangel

Prostatabeschwerden

Prostatavergrößerung

Psoriasis

Pusteln

Reisekrankheit

Reizhusten

Schilddrüsenprobleme

Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenüberfunktion

Schlafstörungen

Schleimhautentzündungen

Schmerzempfindliche Haare

Schmerzempfindliche Haut

Schmerzempfindliche Zähne

Schuppen

Schuppenflechte

Schwangerschafts-Übelkeit

Sehstörungen

Stirnhöhlenentzündung

Unruhe

Zahnungsschmerzen

Zuckungen

Östrogen-Dominanz

Übelkeit

Salben-Anwendung

Akne, Pickel, Hautausschlag

Psoriasis, Schuppenflechte

Schleimhautentzündungen

 




Home   -   Up